Yugi-Oh Hologram Duell Disk kommt ins wirkliche Leben

Informationsquelle

Es passiert und ich bin sicher, dass Sie die Videos auf Youtube bereits gesehen haben. Konami, das Unternehmen, das Yugi-Oh! arbeiten an realen Hologrammen, um Yugi-Oh-Duellmonster in die Realität umzusetzen.

Dies ist eine goldene Zeit, in der wir leben. Eine Zeit, in der Unternehmen die Dinge erschaffen, die wir als Kinder haben wollten. Unsere Kinder und die nächste Generation werden in einer Zeit leben, in der wir Duellmonster als Hologramme haben werden.



Können Sie sich vorstellen, von einem Blue Eyes White Dragon angegriffen zu werden und rückwärts gegen die Wand zu fliegen? Rate mal? dem kommen wir näher.

Die dystopische Weltuntergangszukunft von Ready Player One ist also nicht nur mit Virtual Reality fast da, sondern wir bekommen auch Hologramme, die unsere nerdigen Träume erfüllen werden

Ich bin gerade dabei, einen Nerdgasm mit all dieser neuen Technologie zu haben, also lasst es uns aufschlüsseln

Inhaltsverzeichnis

Yugi-Oh! Technologie, die bereits gemacht wurde

Es gab also schon viele Versuche, das Kartenspiel Yugi-oh mit Hologrammen zu erstellen. Gehen Sie jetzt auf Youtube und Sie werden einige nerdige Leute sehen, die eine anständige Hologramm-Technologie mit den Karten erfunden haben.

Der größte Teil der Technologie ist ähnlich wie bei Pokemon Go erweitert. Andere haben beim Kartenspielen Hologramme erstellt, sind aber nicht in der Lage, die Kreaturen in Bewegung zu versetzen. Wir sind jetzt mit Augmented Reality weit gekommen. Eine solche Technologie existiert und Spieler können sehen, wie ihre Duell-Monster mit einer digitalen Brille Wirklichkeit werden.

Japan hat (natürlich) diese Art von Technologie bereits entwickelt und war im japanischen Fernsehen zu sehen. Die Augmentation wirft die 3D-Modelle der Duellmonster auf einen Tisch, sobald die Karten wie im Anime auf dem Tisch platziert wurden. Ich bin mir nicht sicher, ob die Karten mit QR-Codes gelesen werden, aber die Augmented-Reality-Technologie kann die Karten lesen oder scannen und dann das richtige 3D-Modell in die Arena werfen, damit die Spieler es sehen können.

Es gibt auch ein Yugi-Oh! Smartphone-App mit der Augmented-Reality-Technologie, die die Duell-Monster auswirft, sobald sie Ihre Karten liest. Es ist ein ganz wunderbares Stück Technik.

Obwohl diese Technologie bereits in Japan entwickelt wurde und wir bereits wissen, dass wir das Kartenspiel mit der Freude der erweiterten Realität spielen können, wurde sie nicht weit verbreitet oder kommerzialisiert genug. Japan behält gewisse Dinge gerne für sich. Nicht sicher warum.

>>>>>>> Erhalten Sie Rabatte auf YugiOh-Waren Klicken Sie hier

Was macht Konami?

So arbeitet die Firma Konami derzeit an etwas, um die Hologramme der Yugi-oh-Monster zum Leben zu erwecken. Es ist etwas, das zusammen mit der virtuellen Realität auf die Zukunft der Gaming-Technologie abzielt. Sie haben bereits eine Technologie entwickelt, die mit Bilderkennung funktioniert, und sie auf 9000 Karten eingesetzt. Einige von Ihnen könnten sagen ES IST ÜBER 9000!

Sie verwenden künstliche Intelligenz, die das Bild von, sagen wir, „The Dark Magician“ liest und dann in der Lage ist, dieses 3D-Modell überall hin zu übertragen. Sie versuchen, die aktuelle Augmented Reality, die sie haben, zu überwinden und etwas viel Größeres zu schaffen.

Sie wollen, dass ihre Technologie mit Yugi-oh in naher Zukunft mit Computerspielen kompatibel ist. Die Technologie liest die Papierkarten und kann das Bild unterscheiden. Nehmen wir also an, wenn es zwei Versionen des Dunklen Magiers gibt, kann die künstliche Intelligenz den Unterschied lesen und das richtige 3D-Modell für die Spieler erstellen.

Anscheinend haben sie bereits versucht, QR-Codes zu verwenden, aber es lief nicht gut, weil es mit der großen Bibliothek von Karten nicht funktionieren würde, also entschieden sie sich für eine Software mit dem Potenzial, etwas zu liefern. Die erste von ihnen entwickelte Technologie hatte nur eine Erkennungsgenauigkeit von 50 %. Das ist in diesem Fall gering.

Die Erkennungstechnik müsste also auch mit dem Zustand der Karte zu tun haben. Wenn Ihre Karten also alle zerkratzt und zerrissen sind, wird es der Software schwer fallen, sie zu lesen, und sie werden nicht als Hologramm angezeigt. Alle Yugi-oh-Fans da draußen stellen also sicher, dass Ihre Karten schön und frisch bleiben.

>>>>>> Viele Rabatte auf YugiOh Merchandise Klicken Sie hier

Wie lange, bis wir diese Technologie tatsächlich haben?

Nicht zu lang.

Wir haben bereits virtuelle Realität, es geht nur darum, sie zu perfektionieren. Ein paar Berührungen hier und da und ein bisschen mehr dazu.

Jetzt brauchen wir nur noch die Schwertkunst online Art von Online-Spielfunktion. Trotz virtueller Realität und künstlicher Intelligenz ist es nicht auf dem Niveau, auf dem wir als MMO-Spiel spielen können. Sobald wir diese Funktion haben, werden wir offiziell in der Zukunft leben.

Nun, wie lange es dauert, bis wir vollständig dort ankommen, nicht mehr als 10 Jahre. Wahrscheinlich 5 Jahre. Die Technologie entwickelt sich alle 3 Jahre weiter. Ich meine, wir haben bereits eine Playstation 5, die bald entweder 2019 oder 2020 herauskommt.

Also keine Sorge, meine Geeks und Nerds, ihr werdet eure Freunde schon bald mit digitalen Monstern umhauen können.

Lass uns gehen Baby.

Vergessen Sie nicht, unten einen Kommentar zu hinterlassen

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | nocturna-lefilm.com