Sollten Sie in Japan arbeiten? So sieht das Arbeitsleben in Japan aus?

Japan bekommt so viele positive Kommentare von Touristen und Menschen, die dort leben. Obwohl es friedlich und sicher ist, da die Kriminalitätsrate so niedrig ist, hat Japan seine Schwächen. Das Arbeitsleben ist anders als im Westen. Tatsächlich werden Sie sich gesegnet fühlen, für ein amerikanisches Unternehmen zu arbeiten, anstatt in Japan zu arbeiten.

Nachdem dies gesagt wurde, möchte ich, dass Sie wissen, dass ich noch nie in Japan gearbeitet habe, aber Freunde und Leute, die ich interviewt habe, haben mir alles darüber erzählt, wie es ist, in Japan zu arbeiten. So sehr ich Japan und seine Kultur liebe, das Arbeitsleben dort ist einfach nichts für mich. Ich habe darüber nachgedacht, nach Japan zu fliehen und dort zu unterrichten, aber ich habe beschlossen, dass ich, falls oder wenn ich nach Japan ziehe, mit einem großen Sack Geld (wahrscheinlich im sechsstelligen Bereich) dorthin gehen werde, um dort zu leben.

Ich möchte nicht, dass jemand entmutigt wird, nachdem er diesen Artikel gelesen hat. Seien Sie sich bewusst und entscheiden Sie mit Bedacht, wie lange Sie in Japan arbeiten möchten. Auf geht's.



Wie es ist, in Japan zu arbeiten?

Arbeitszeiten sind scheiße.

Ich bin sicher, Sie haben von Mitarbeitern gehört, die Selbstmord begangen haben oder während der Arbeit gestorben sind. Ja das stimmt. Es ist wahr und sehr real. Werfen Sie einen Blick auf den durchschnittlichen westlichen Fahrplan. Beispiel Amerika: Sie arbeiten in einem 9-to-5-Job. Acht Stunden pro Tag. Klingt gesund oder? Aber sagen wir, wenn Sie Überstunden machen wollen. Erraten Sie, was. Sie werden tatsächlich für Überstunden bezahlt, und manche Unternehmen zahlen Ihnen einen höheren Lohn, wenn Sie mehr Stunden arbeiten.

In Japan haben die Menschen nicht so viel Glück. In Japan werden Überstunden nicht bezahlt. In der Tat, so wie japanische Arbeitgeber es sehen, haben Sie Glück, für ihr Unternehmen zu arbeiten, und Sie sollten dankbar sein. Sie werden für 8 Stunden bezahlt und wenn Sie zusätzliche Zeit arbeiten, ist es für das Unternehmen und das war's. Einige Unternehmen bezahlen Sie möglicherweise für Überstunden, wenn Sie Glück haben oder wenn es sich um ein amerikanisches Unternehmen handelt. Sie erleben in Japan so etwas wie eine Situation der Arbeitssklaverei.

Also alle Amerikaner, die in Jobs arbeiten, die Sie hassen, betrachten Sie sich als gesegnet. Es ist kein Wunder, warum einige japanische Frauen einen ausländischen Mann heiraten und in seinem Land leben wollen, es ist doppelt so gut. Etwa 60 % der japanischen Frauen bleiben lieber zu Hause und erziehen die Kinder. Männer arbeiten so viele Stunden und sehen selten ihre Familien (nicht alle), dass sie so depressiv werden und sterben. Das Hikikomori ist ein kollektiver Nebeneffekt dieses Produktionsdrucks.

Frauen und Ausländer werden wie Bürger zweiter Klasse behandelt.

In Amerika sind die Menschen eigentlich sehr nett und sehr gastfreundlich gegenüber Ausländern. Aber in Japan, so höflich sie auch sind, behandeln sie Frauen und Ausländer nicht so nett. Tatsache ist, dass Frauen in Japan mit echten Problemen fertig werden müssen. Frauen werden in Japan im Gegensatz zu Amerika diskriminiert, Frauen sind besser vor Belästigung geschützt und Männer würden es nicht wagen, etwas Gruseliges am Arbeitsplatz zu tun. Es gibt Belästigungsgesetze für den Arbeitsplatz. Japan hat keine Belästigungsgesetze wie wir in Amerika, und wenn Frauen dies erleben, haben sie niemanden, mit dem sie sprechen können. Frauen werden am Arbeitsplatz diskriminiert. Manche Frauen können bestimmte Jobs nicht bekommen, weil ihre Chefs es ihnen nicht erlauben. Viele japanische Männer denken, dass Vorgesetzten- oder höhere Managementpositionen nur für Männer sind und Frauen sich da raushalten sollten.

Nun, während ich an die traditionellen männlichen und weiblichen Rollen glaube, bin ich auch der Meinung, dass Menschen Chancen nicht verweigert werden sollten. Wenn jemand trotz seines Geschlechts für den Job geeignet ist, dann sollte die Chance auf diesen Job gegeben werden. Wenn du denkst, dass Feministen in Amerika etwas zu kämpfen haben, dann schau dir Japan an. Da haben Frauen echte Probleme. In Amerika sind Feministinnen eher wie Frauen, die nach Dingen suchen, über die sie sich beschweren können.

Vergessen wir auch nicht, wie Ausländer behandelt werden. Ausländer kommen in Japan nicht gut voran, wenn es darum geht, die Leiter hinaufzusteigen. Es sei denn, sie gründen ihr eigenes Geschäft, was in Japan einfach zu sein scheint. Wenn Sie jedoch einen Lehrjob in Japan haben, können Sie tatsächlich mehr Geld verdienen als der durchschnittliche Lehrer in Japan.

Sie zahlen nicht so viel wie amerikanische Unternehmen.

Eines der großartigen Dinge daran, ein LYFT-Fahrer in Amerika zu sein, ist, dass Sie die Geschichten und Erkenntnisse anderer Menschen in größerem Umfang hören können. Ich fahre für LYFT an der Ostküste von New York. Eines Tages setzte ich diesen Herrn am Bahnhof ab und sagte ihm auf dem Weg dorthin, dass ich im Mai zum ersten Mal nach Japan gereist war. Dann erzählt er mir, dass einer seiner Freunde Ingenieur in Tokio ist, und erklärt, dass Ingenieure in Japan nur 60.000 bis 80.000 Dollar pro Jahr verdienen. Während in Amerika der durchschnittliche Ingenieur 100.000 Dollar verdient. Der Grund, warum sein Freund mehr Geld verdiente, war, dass seine amerikanische Firma ihn bezahlte, nicht die japanische Firma.

Jobs werden in Japan nicht so viel bezahlt. Und das stört mich an der Tatsache, dass sie dich auch dazu bringen, mehr Stunden ohne Bezahlung zu arbeiten. Scheiß drauf. Ich arbeite nicht in Japan. Ich werde mit meinem eigenen Geld dorthin kommen. Während Lehrerjobs in Japan wirklich gut bezahlt werden, erwarten Sie nicht die gleiche Bezahlung wie Jobs in Amerika.

Wer sollte in Japan arbeiten.

Wenn Sie das Obige gelesen und als Realität akzeptiert haben, wenn Sie nach Japan gehen, dann ist die Arbeit in Japan genau das Richtige für Sie. Bitte denken Sie daran, dass nicht alles so schrecklich ist. Ja, die Arbeit in Japan ist vielleicht nicht so toll wie in Amerika, aber je nachdem, wo Sie arbeiten oder für welches Unternehmen Sie arbeiten, müssen Sie sich möglicherweise nicht mit allen unten aufgeführten Mängeln auseinandersetzen.

Machen Sie sich also einen Plan und denken Sie ihn durch, bevor Sie sich entscheiden, nach Japan zu gehen.

Danke fürs Lesen.

So Leute, das war es für diesen Artikel. Hinterlassen Sie unten einen Kommentar und sagen Sie mir, was Sie denken.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | nocturna-lefilm.com