6 lustige Dinge, die man in Ikebukuro, Tokio, Japan tun kann

Ikebukuro ist als das Einkaufsviertel der Mädchen bekannt. Sicher, es gibt Harajuku in der Nähe von Shibuya, aber Ikebukuro ist wie das Akihabara für Otaku-Mädchen. In Japan ist für jeden etwas dabei. Ich erinnere mich, dass ich in Akihabara in einer Snackbar mit einem der Mädchen gesprochen habe, die dort gearbeitet haben. Sie sagte mir, dass Ikebukuro ein Mädchenviertel ist und fragte mich: „Warum willst du dorthin gehen?“

Ich hatte keine Ahnung, dass es als Mädchenviertel gilt. Es ist bekannt für seine Theater und Mädchenläden, aber ich war dort wegen des Pokemon Center Store. Ikebukuro ist auch ein guter Ort für LGBT-Leute, um sich zu treffen. Denken Sie auch daran, dass Männer nicht dorthin gehen können, nur weil es ein Bezirk ist, der hauptsächlich auf Mädchen ausgerichtet ist. Sie können dorthin gehen und auch coole Sachen für sich selbst finden, also machen Sie sich keine Sorgen.

Hier sind also einige der coolsten und lustigsten Dinge, die man in Ikebukuro unternehmen kann



Inhaltsverzeichnis

Sunshine City – Vergnügungspark und Shopping im selben Gebäude

Sunshine City ist so ein großer Ort. Es ist falsch, es ein Einkaufszentrum zu nennen, wegen all der Dinge, die darin sind. Es ist hauptsächlich ein Einkaufszentrum für Kinder und nicht für Erwachsene. Als ich durch Sunshine City gelaufen bin, habe ich Läden gesehen, die entweder Mädchen oder Kinder und Teenager ansprechen. Geschäfte wie und alle Snoopy- und Peanut-Gang-Geschäfte, etwas, das ich noch nie zuvor gesehen habe. Es gibt einen Disney-Laden und einen Toys R Us-Laden (etwas, das in Amerika aus dem Geschäft geht). Ach ja, und vergessen wir nicht den Hello Kitty Store. Ich kann nicht nach Japan reisen, ohne Hello Kitty gesehen zu haben.

Hier sind einige der Highlights von Sunshine City

Pokémon Center Mega Tokio

Dieser Pokemon Store ist ziemlich groß. Nicht so groß, wie es beworben wurde, aber einen Besuch wert. Ich habe neben einer Glurak-Statue fotografiert. Es handelt sich hauptsächlich um Pokemon-Spielzeug, Plüschpuppen und Pokemon-Kleidung. Ich dachte, es würde Pokemon-Spiele verkaufen, aber das war nicht der Fall. Das Personal dort lässt Sie Fotos von den Pokemon-Statuen machen. Es gibt auch ein Pokémon-Café im ersten Stock.

Sonnenschein-Aquarium

Ja, hier gibt es ein Aquarium. Deshalb nenne ich es nicht Einkaufszentrum. Es gibt hier auch einen Vergnügungspark, aber das Aquarium ist großartig. Hängen Sie mit den Pinguinen, Seelöwen und Ottern ab. Es kostet nur 20 $ (2200 Yen)

Sky Circus Sunshine 60 Observatorium

Steigen Sie hoch auf das Gebäude und genießen Sie einen großartigen Blick auf die Stadt. Ähnlich wie der Himmelsbaum von Tokio bietet Ihnen dies ein großartiges Erlebnis. Es gibt einen Glasboden, auf dem Sie stehen und auf das Gebäude hinunterblicken können. Wenn Sie keine Höhen mögen, sollten Sie dies vielleicht überspringen. Es gibt auch eine Virtual-Reality-Spielhalle.

Adresse: 3 Chome-1-1 Higashiikebukuro, Toshima City, Tokio 170-0013, Japan

Besuchen Sie die Otome Road – The New Anime Haven

Ich erinnere mich, dass ich hier durchgegangen bin und mich gefragt habe: „Ist das alles für Frauen?“ und ich hatte recht. In der Otome Road finden Sie viele Anime- und Manga-Läden für Mädchen. Alles wie Black Butler, Yaoi-Manga und was auch immer Manga- und Anime-Titel sind, ist bei den Mädchen beliebt. Otome bedeutet „Jungfrau“ und bedeutet „Jungfrauenstraße“. Auch Animate, das über 7 Stockwerke mit Anime und Manga verfügt. Dazu gehören Cosplay-Sachen und Videospiele.

Viele kommen gerne mit Cosplay hierher. Wenn Sie ein Cosplayer sind, haben Sie keine Angst, sich dem Spaß anzuschließen.

Friendly Owls und Shelter Cats Cafe

Als Akihabara für Mädchen hat Ikebukuro seine eigenen Tiercafés. Meistens Katzencafés, weil wir alle wissen, dass Mädchen ihre Katzen mehr lieben als ihre Freunde (ich mache nur Spaß)

Café Ikefukurou (Eulencafé)

Adresse: Japan, 〒171-0022 Tokyo, Toshima City, Minamiikebukuro, 1 Chome−17−1

Neco Republic (Katzencafé)

Adresse: Japan, 〒171-0021 Tokyo, Toshima City, Nishiikebukuro, 3 Chome−27−3 Nakane Building 4F

Tempel mitten in der Stadt

Zoshigaya-Kishimojindo-Tempel

Dieser Schrein hat ein bisschen Geschichte. Dieser Schrein entstand im 16. Jahrhundert und ist eine Mischung aus einem Shinto-Schrein und einem buddhistischen Tempel. Es wurde nach einer indischen Göttin, Kishimojin, benannt. Beschützer und Erzieher der Kinder. Gehen Sie dorthin und entspannen Sie sich bei den japanischen Spirituosen.

Adresse: 3 Chome-15-20 Zōshigaya, Stadt Toshima, Tokio 171-0032, Japan

Gokokuji-Tempel

Dieser Tempel hat unzählige Erdbeben und Naturkatastrophen überstanden. 300 Jahrhunderte wert und steht immer noch. Die Geister sind stark in diesem Tempel. Er hat sogar viele Bombenangriffe während des 2. Weltkriegs überstanden. Das Tolle an diesem Tempel ist, dass er durch die Modernisierung nicht viel verloren hat. Sie bekommen ein echtes Gefühl für die Edo-Zeit in Japan.

Adresse: 5 Chome-40-1 Otsuka, Bunkyo City, Tokio 112-0012, Japan

Fünf der besten Ramen in Tokio

Japan ist bekannt für Anime, Videospiele, Samurai, Ninjas, Pornos und RAMEN. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Beste sagen soll, aber das Ramen ist einzigartig. Sogar die Eier haben mit den aromatisierten beiden einen wirklich guten Geschmack. Hier sind einige der besten Ramen-Restaurants in Ikebukuro.

Mensobo Mutekiya Rich Tonkotsu Ramen

Gilt als das beliebteste noch. Sie verwenden viele Toppings für ihre Ramen, die ihnen unglaubliche Aromen verleihen und es ist nur drei Minuten vom Bahnhof Ikebukuro entfernt.

Torinoanas Chicken Paitan Ramen

Bekannt für ihre cremige Hühnerbrühe

Kotobukis Lemon Chicken Ramen

Bekannt für ihre Zitronen-Huhn-Ramen. Ja, Hähnchen mit Zitronengeschmack.

Kikanbos feuriges Miso Ramen

Willst du etwas Scharfes, dann schau dir Kikanbo an. Sie verwenden für ihre Ramen Chilipfeffer und Sichuan.

Rosa Kaikan

Rosa Kaikan ist eines der größten Vergnügungszentren in Japan. Je mehr ich Japan erkunde und wie sie Dinge gebaut haben, desto mehr finde ich heraus, desto mehr liebe ich die Art und Weise, wie sie das Land aufgebaut haben. Während Amerika es liebt, Einkaufszentren zu bauen, liebt Japan es, „All-in-One-Zentren“ zu bauen. Ein Ort, an dem Sie einkaufen, spielen, sich unterhalten und ins Kino gehen können. Das All-in-One-Paket. So machen es die Japaner.

Rosa Kaikan hat Tennis- und Futsalplätze. Ein paar Restaurants und ein Bereich für Billardtische. Dartautomaten, Kegelbahnen und Spielhallen (denn was ist Japan ohne Videospiele). Und es hat auch 2 Kinos.

Adresse: 1 Chome-37-12 Nishiikebukuro, Toshima City, Tokio 171-0021, Japan

In Ordnung, Minna-san (alle), vielen Dank, dass Sie sich die Zeit zum Lesen genommen haben. Ich hoffe wirklich, dass Ihnen dieser Artikel gefällt und Sie Ihre Erkundungen in Ikebukuro genießen.

Vergessen Sie nicht, unten einen Kommentar zu hinterlassen und diesen Artikel zu teilen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | nocturna-lefilm.com